Pokémon Showdown! - Deutsche Raum
Hallo! Dies ist das Forum des deutschsprachigen Chatrooms auf Pokémon Showdown!

Als Gast kannst du nur Beiträge lesen. Bitte logge dich ein, um auch Beiträge schreiben zu können.

Du hast noch keinen Account? Dann errichte dir einen mithilfe des "Anmelden"-Buttons.


Viel Spaß mit dem Forum! ~<3




Forum powered by @Quotenasiate.

Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 7/9/2017, 23:44

Die liebe Luana und der perfide Venom haben ebenfalls beschlossen eine Staff Bewertung abzugeben.
Denke dies bringt einige Vorteile mit sich zum einem mehrere Sichtweisen bzw Perspektiven, vor allem da Sie eine aktive Userin ist und ich zu den Voices gehöre.
Kleine Abweichungen sind auch nicht schlecht, da der jeweilige Leser dieses Beitrages das dann für sich entscheiden kann, wie er es letzendlich sieht.

Room Owner:

Cori: Bei ihr merkt man schon, welche Leute Sie mag und welche eher weniger.
An sich schon eine gute Ergänzung zu den anderen Owner, vor allem da Sie andere Interessen abdeckt.
Nett bist du Cori, da besteht kein Zweifel.
Leider oft Afk was auch in den Vergangen Staff Bewertungen immer erwähnt wurde.
Luana wünscht sich etwas mehr Interaktion mit den Chatuser.
*Sie ist immerhin fair!

Orda-Y: Eine Zeit lang warst du aktiver, man kennt ja meistens nicht die genauen Hintergründe, weshalb ein Staff Mitglied nur noch sporadisch Online ist. Hattest coole Tours gestartet, aber es kam so rüber das du promotest wurdest wegen deinen Rank (Global Leader).
Luana lobt Orda, findet jedoch schade das er kaum Online ist.

Silver99: Guter RO, der Promote kam etwas schneller als gedacht.
Startet Tours ist freundlich und man kann auch mit ihm vernünftig über PM schreiben.

Marshmallon: Macht seine Arbeit gut, er versucht halt alles geregelt und geordnet zu halten.
Er versucht auch mit den Usern zu interagieren und bietet an gegen ihn zu battlen.
Des Weiteren ist er immer über PM verfügbar und gibt vor nicht beschäftigt zu sein, auch wenn er es ist.
Danke erstmal ein dickes Lob!
Nachtrag: Mag es nicht wenn jemand eine andere Meinung hat, so kommt dies oftmals rüber.
Hat leider viele meiner Schilderungen falsch verstanden.


Fazit: An sich ist man was die RO angeht etwas zwiegespalten, zwar ist eine gute Mischung gegeben aber irgendwie ist es auch nicht ganz optimal. Man merkt halt nicht die "Präsenz" von vier Room Owner.
Finde auch das man die Leistung einiger User fairer bewerten bzw evaluieren sollte.
Schade ist es auch das manche User sich eher an Voices wenden anstatt an den Staff.
Bei den Promotes sollte man etwas anders Vorgehen, einige waren bzw sind etwas fragwürdig, dies sehen sowohl Luana, als auch Venom so!
Andere User haben dich auch schon angemerkt.
Nachtrag: Viele Staffbewertungen heben fragwürdige Promotes hervor.

Shadowquinn wird von uns beiden mit Inaktivität in Verbindung gebracht, deshalb ist eine angemessene und genaue Einschätzung etwas schwierig. Venom glaubt in Erinnerung zu haben das Shadowquinn (wenn On) ein solider und netter Mod ist.
Nachtrag: Bin schon länger auf Showdown unterwegs aber kann wirklich kaum was zu ihm sagen.


Wertzu ist manchmal ziemlich infantil, was vollkommen in Ordnung ist, man soll ja auch spaß haben.
Er hat aber halt so einen Wertzu Humor Razz.
Wir beide wollen aber auch anmerken, dass du manchmal auch so Phasen hast wo du positiv auffällst. Ist also so wie ein hoch und tief.
Nachtrag: Zur Zeit sehe ich die Linie immer bei "tief".
In letzter Zeit gibst du viel unnützes von dir und über PM hast du mit sinnlosen Inhalt auf die Bitte eines Users geantwortet. Schade!
Nächster Nachtrag: Inkompetent!

Ambii wird von Venom als bester Mod betitelt, er ist freundlich, ehrlich und offen.
Er macht auch jemanden Aufmerksam wenn die Person im Unrecht ist, auch wenn er sich mit dieser gut versteht.
Weiter so Mister Ambidextrie!
Luana bezeichnet Ambii als reif und vorbildlich.
Nachtrag: Einer der wenigen die nach wie vor nett zu mir (Venom) sind.

Hylianbowman ist sehr freundlich, reagiert auf PMs und ist ein cooler Typ.
Luana hebt noch seine Seriösität hervor.

Captivity ist zwar Online, jedoch haben wir beide nicht wirklich was mit ihm bis dato zu tun gehabt.
Eine Bewertung wäre hier vielleicht nicht ganz optimal abzugeben.
Wenn du was von dir gibst, ist dies auch was gutes.
Nachtrag: Man kann sich gut mit ihm unterhalten, er macht einen anständigen Eindruck.

Ninpato ist für Luana beeindruckend doch er versteckt sich meistens und gibt nur gelegentlich etwas mehr von sich.
Venom hat mit Ninpato auch eher weniger zu tun gehabt, aber nimmt ihn hauptsächlich positiv wahr.
Nachtrag: Insgesamt ganz ok.

Quotenasiate hat einen super Humor, ist ein guter Spieler, reagiert auf Fragen und nimmt sich auch sehr viel Zeit.
Venom weist daraufhin das Quotenasiate ein kluger und lustiger Karate Kämpfer ist Razz.
Man kann sich auch mit ihm gut unterhalten.
Nachtrag: Ich mag seine ehrliche Art, er ist auch niemand der sich verstellt.
Für mich (Venom) bist du einer der sympathischsten.

Rory Mercury ist für Luana der aktivste Mod und leistet auch sehr gute Arbeit.
Venom kam so laut seinen Aussagen früher besser mit Rory klar, an sich findet er Rory nett.
Nachtrag: Oftmals sehr infantil. Manchmal wiederum zeigt er dann doch wieder seine reifere Seite.

Sombolo ist für uns ebenfalls einer der besseren Mods, er war zuvor schon mit Abstand der beste Driver!
Bist freundlich und man kann mit dir gut reden.
Nachtrag: Manchmal brüstest du dich etwas zu sehr mit deiner Position und spielst dich etwas auf.
Kann auch sein das ich etwas falsch wahrgenommen habe, dann würde ich diesen Satz natürlich streichen.
Man nimmt etwas schriftliches verfasstes manchmal auch nicht immer so wahr, wie es tatsächlich gemeint ist.

Fazit: Insgesamt verfügt man über ziemlich gute Mods, der eine oder andere müsste allerdings etwas mehr tun.
Wie gesagt wir kennen manchmal nicht die Hintergründe für Abwesende Staff Mitglieder.
Es ist völlig legitim auch mal eine gewisste Zeitperiode abwesend zu sein, da können wir gut differenzieren.
Man muss ja auch sein Leben irgendwie weiter manövrieren und der Spagat ist halt nicht immer leicht, zumal man manchmal sehr stressige Phasen hat oder auch eine Pause von allem braucht.
Was schade ist das die Mods oftmals die Non-Ranks etwas ausgrenzen.

Driver:

Hassi unserer Meinung nach der schwächste Driver. Er selbst hält sich für einen guten Driver, naja seine Meinung.
Soll auch kein Persönlich Angriff sein, vielleicht ziehst du nach dieser Kritik ein Resümee und verbesserst dich.
Bleibt meistens nur unter seinen Bisaboard Leuten.
Startet Tours wenn er da ist. Luana ist verärgert das er Sie als "Random" betitelt hat. Vor allem da man Sie im Chat kennt und die meistens bei Hassi eher ein Fragezeichen vor Augen haben.
Nachtrag: Trägt kaum etwas zum Chat bei.

Rayu ist ein guter Driver, manchmal etwas kapriziös aber bleibt immer korrekt und kann auch zwischen den verschiedenen Sachverhalten differenzieren.
Luana und Venoms Meinungen gehen Konform miteinander.
Nachtrag: Du bist auch jemand, der vernünftig denken kann und wie bereits oben erwähnt, auch Sachverhalte richtig bewerten kann.

Naruto94 solide, nicht mehr und nicht weniger.
Luana erwähnt das Naruto nicht wirklich aktiv ist.
Nachtrag: Muss sagen, du bist mir in letzter Zeit positiv aufgefallen, auch über PM bist du ehrlich, vernünftig und fair.
Das würde ich mir auch bei anderen wünschen. Die Aktivität hat auch zugenommen.
Meine aktuelles Bild relativiert ersten Satz, was mich freut. Danke das du dir die Zeit genommen hast und auch gute fundierte Meinungen abgibst.

Sensselsoul bist z.Z beschäftigt, an sich ist das Potenzial da und auch die Anlagen sind gegeben, aber der Promote kam damals überraschend. Moderatoren hatten zwar länger den Promote gefordert, aber das ist eine andere Geschichte.
Luana fande Sens als Voice besser und aktiver, aber sie findet ihn sympathisch und hilfsbereit.
Nachtrag: Weiterhin inaktiv, schade.

Mazary ist deutlich besser als sein Kollege Hassi und bringt sich auch viel besser ein.
Er geht auch auf User ein. Insgesamt solide.
Nachtrag: Manchmal etwas zu forsch und auch unhöflich, kritisiert gerne andere, aber mag es nicht wenn man ihn auf etwas zurechtweist.
In letzter Zeit gab es zwei, drei Aktionen, die ich nicht wirklich als gut bezeichnen kann.
Nächster Nachtrag: Erneut bist du eher negativ aufgefallen, du provozierst andere User, ignorierst die Befehle anderer Mods und mutest nach Lust und Laune.

Fazit: Die Driver bilden das Pendant zu den Mods was die Qualität betrifft.
God Lysopp wird von uns am ehesten als Driver angesehen (wenn man Venom nicht berücksichtigt).
Lysopp ist wenn er on ist sympathisch und bringt sich auch sehr gut ein.
Das Problem ist halt wie die Passage bereits andeutet "wenn er on ist" die Aktivität.
Generell würde sich ein double Promote anbieten.

Voices gehören zwar nicht zum Staff aber wir denken, dass man sich hier lapidar dazu äußern sollte.

Voices:

God Lysopp sehr reif, empathisch und hilfsbereit.
Wenn Online ist er einer der Besten seines Ranks.
Luana findet es gut das er oft seine Meinung abgibt und den Chatverlauf fördert/aufwertet.
Nachtrag: Schade wieder etwas seltener da.

Matter of the dark muss leider ständig Passagen anderer User wiederholen, agiert meistens auch nicht wirklich bedacht und ist halt noch etwas unreif. Er ist ein recht guter Spieler, gelegentlich hilft er auch anderen aber seine provokante Art ist manchmal sehr nervig.
Luana versteht bis heute nicht den Promote von Matter, er selbst belustigt sich selbst andauernd darüber.
Bis heute fragen sich auch andere User wie es zum Promote kam.
Venom glaubt schon das Matter sich wieder einigermaßen fangen kann.

Superphoenix26 ist einer der guten Voices.
Luana beschreibt ihn als freundlich. Venom kommt mit Phoenix auch gut aus.

Capt.Chozo hat sich wieder von der guten Seite gezeigt und war auch über PM ehrlich und fair. Er ist auch manchmal zu selbstkritisch aber immerhin bewertet er das ganze richtig.
Er bringt viel Abwechslung im Chat rein, hat im Forum seine Nische gefunden mit seiner Einschätzung zu bestimmten Pokemon, die sehr gut geschrieben sind. Derzeit zeigt er sich von seiner besten Seite und das freut mich Smile.

Velocity Venom hier möchte Venom gar nicht viel zu sagen, er glaubt das einige ihn nicht wirklich schätzen, was er ok findet. Die Leute die ihn kennen wissen was er leistet. Luana äußert sich wie folgt zu ihm "Ich finde das Venom der beste Voice momentan ist. Er bringt Variationen und Spaß in den Chat und versucht diesen während einer Ruhephase trotzdem aktiv zu halten. Ein sehr lustiger und freundlicher Mensch dem man sich anvertrauen und auf den man sich verlassen kann! Ein Promote hat er definitiv verdient!"
Nachtrag: Hier braucht man eigentlich nichts mehr sagen.

Neu:
Lovely Toucannon nun gehört er auch zu den Voices, denke er hätte es verdient gehabt vor einigen anderen promoted zu werden, aber egal immerhin hat man nun richtig agiert. Der Promote ist berechtigt und denke man hat damit seine Leistung entsprechend honoriert.

Freestylerking wer? wie lange ist der jetzt schon Voice, irgendwie ist mir da zu gar nicht ersichtlich was er davon haben soll und was der Raum von ihm hat. Sehe da kein "Mehrgewinn". In der PSPL war er auch nicht zuverlässig. Ob er an sich gut oder schlecht ist, keine Ahnung, vielleicht schaut er zukünftig mal im Chat rein, aber halte dies erstmal für unwahrscheinlich.

Fairy Fee: Kennt viele Leute und denke man kann ihn als guten User bezeichnen, mal schauen ob er weiterhin aktiv bleibt. Ist oftmals mit anderen alts unterwegs.

Vergisst nicht das wir uns bemüht haben und unsere Intention beabsichtigt den Chat aufzuwerten. Dies ist kein persönlicher Angriff, man möchte bei einigen nur ein Umdenken im Gang setzen (sofern erforderlich).

Finde auch schade das man bei Promotes oft nur darauf achtet wer sehr viel im Chat geschrieben hat. Eine Balance/Harmonie von Qualität und Aktivität sollten eher der Maßstab oder Richtwert sein. Dies genau zu evaluieren ist halt gar nicht so leicht.

Leider wirkt es manchmal als ob manche von einer Art Freundschaftsbonus profitieren. Finde auch schade das man manchmal zu Trolls kulanter ist und ihnen eine Plattform bietet. Dazu habe ich mich aber bereits oft geäußert.
Dieser Beitrag ist nicht gedacht das wir uns gegenseitig vorschlagen um ein Promote zu fordern, wer uns dies ankreiden möchte soll dies tun. Dafür hat man sich hierfür zu viel Mühe gegeben, aber man wird hier wahrscheinlich die Gute Absicht (leider) übersehen.

Wir würden gerne noch näher an manchen Stellen eingehen, aber der Beitrag zieht sich bereits jetzt in die Länge.
Staff Mitglieder können uns gerne anschreiben oder auch hier im Forum etwas anmerken, es würde uns sogar freuen, denn man möchte ja kooperativ vorgehen und beabsichtigt dasselbe Ziel.


Nachtrag: Schade das Bemühungen oftmals komplett falsch angesehen werden und man dann nachtragend ist.
Zudem ist zurzeit das Chatklima wieder etwas schlechter, dies merkten einige User bereits an.
Die letzten Tage kam auch öfters das Thema Minimodding zum Vorschein, wie gesagt man sollte so Vorgehen, so dass man erst gar nicht zu minimodden braucht.


Zuletzt von Anti Venom am 9/5/2017, 15:47 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Sombolo am 7/9/2017, 23:59

Vielen Dank für die Staffbewertung!
Wir als Staffteam freuen uns immer wieder neue Bewertungen zu bekommen und unsere Fehler auszubessern. Genau will ich hier nicht auf den Beitrag eingehen weil ich das lieber per PM mache um sofort Feedback zu bekommen also wars das von mir :]
avatar
Sombolo
★Schlaumeier★

Anzahl der Beiträge : 133
Alter : 17
Anmeldedatum : 26.12.14
Ort : Österreich/Saalbach

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 7/10/2017, 00:17

Danke für euer Lob an mich. Da es unter meinem Beitrag ja schon mehr oder weniger Kontroversen dazu gab, möchte ich hier nochmal betonen, dass ich nicht die Absicht habe Voice zu werden, nur weil ich andere kritisiere oder von Freunden vorgeschlagen werde. Da verzichte ich dann lieber drauf.

Habe dich ansonsten schon für einige Passagen per PM kritisiert Venom. Das spar ich mir hier mal.

Finde euren Beitrag ansonsten gut und bei den meisten Leuten ziemlich passend. Auch wenn ich persönlich mir lieber eine einzelne Kritik von euch beiden gewünscht hätte. Smile
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Marshmallon am 7/10/2017, 19:29

Danke für das Feedback.

Cori macht momentan angekündigter Weise ein bisschen Pause. Das war dann wohl nicht bis überall hin vorgedrungen.

Orda-Y sollte schon RO werden, bevor er globaler Leader wurde. Der Promote kam einfach zusätzlich dazwischen. Was ich zu dem Zeitpunkt brauchte, war jemand, der mir Arbeit abnehmen konnte und gleichzeitig auch nach Möglichkeit mich hätte ablösen können, da ich eventuell aus Zeitgründen zurücktreten wollte. Als RO des OU-Raums und Global erfüllte Orda diese Voraussetzungen wie kein anderer. Dabei ist natürlich selbsterklärend, dass ich selber als globaler Mod und Teil des OU-Staffs und auch in Deutsche selber schon länger eng mit ihm zusammen gearbeitet hatte. So viel zu den Gründen für den Promote. Momentan ist er, ähnlich wie Cori, auch nicht einfach so inaktiv, sondern hat Bescheid gegeben.
Also keine Bange, keiner von uns ROs ist einfach so plötzlich inaktiv.

Sonst kann sich denke ich jeder Staff zu seinem Teil der Bewertung selber äußern, wenn er das möchte. Kurz möchte ich aber etwas zu dem Abschnitt bezüglich Hassi sagen.
Anti Venom schrieb:Hassi unserer Meinung nach der schwächste Driver. Er selbst hält sich für einen guten Driver, naja seine Meinung.
Soll auch kein Persönlich Angriff sein, vielleicht ziehst du nach dieser Kritik ein Resümee und verbesserst dich.
Das finde ich (wie an anderen Stellen auch) etwas suboptimal dargestellt um ehrlich zu sein. Eigentlich tut ihr genau das, was ihr vorher an ihm kritisiert, nämlich dass er seine Meinung als allgemeingültig darstelle. Seine Meinung zu sich ist genauso subjektiv wie eure zu ihm.

Um auch das nochmal klar zu machen: Sowohl Mazary als auch Hassi sind im Zuge der Kooperation Driver geworden, um den Staff zu unterstützen. Dabei darf man aber natürlich nicht vergessen, dass sie auch noch im BB selber aktiv sind. Genauso ist es auch umgekehrt bei uns als Mitarbeiter und dem Raum hier. Es ist jeweils als Unterstützung gedacht. Es wird nicht von ihnen erwartet, dass sie den Raum auf einmal alleine schmeißen und auch umgekehrt nicht, dass wir den Strategiebereich des BB jetzt führen. Die wertvolle Arbeit besteht hier in erster Linie für die Kooperation hinter den Kulissen. Soll nicht heißen, dass ihr seine Aktivität im Chat nicht kritisieren dürft, ich kann euch aber erfahrungsgemäß versichern, dass es schwer ist, sowohl das BB als auch den Raum gleichermaßen öffentlich aktiv zu betreuen. Ich habe auch nicht wirklich die Zeit momentan, dort aktiv im Strategiebereich als solchen zu sein. tl;dr: die geringere Chataktivität ist sicherlich keine böswillige Absicht.

Zu Promotes allgemein:
Häufig stellt sich die Frage, wie stark man Qualität und Quantität im Vergleich zueinander gewichtet. Je nach Rang gibt es da auch sicherlich Abweichungen. So ist zum Beispiel für RO Promotes die reine Chataktivität eher nicht vorrangig. Den Ausschlag gibt hier zumeist die Beteiligung an Policy Diskussionen. Ansonsten ist ein Mittelmaß niemals schädlich. Dennoch gewichten wir grundsätzlich Qualität > Quantität. Somit kann insbesondere die Qualität auch mal eine eher geringere Quantität ausgleichen. Das gilt für mich persönlich vorallem für Staffpromotes. Manche Staffs sehen das anders, aber insbesondere bei Voicepromotes bevorzuge ich gerne Leute, die nicht bloß Smalltalk betreiben, sondern Bezug zu Pokemon haben. Dies hat den einfachen Grund, dass wir uns auf einem Pokemon-Server befinden, auch wenn der Raum nicht bloß CP als Topic hat. Diese Leute bilden die eigentliche Grundlage von Showdown. User, die zu uns finden, kommen außerdem in der Regel, da sie Pokemon interessiert, und nicht, weil sie über Politik quatschen wollen. Smalltalk hat meiner Meinung nach (hier) einfach inhaltlich weniger Mehrwert. (An dieser Stelle nochmal die Erinnerung, dass ich nicht jeden Promote alleine entscheide und auch anderen Staffs nicht meine Meinung aufzwinge. Wenn jemand User mit CP-Bezug nicht bevorzugen möchte, steht es im frei, dies zu handhaben wie er es für richtig hält.)

Denke damit decke ich auch eure Kritik an Promotes und eure eigenen Vorschläge für diverse Ranks ab. Vermutlich werden wir Owner uns bei euch dazu auch noch privat melden, um diverse Unklarheiten zu beseitigen. Insbesondere da, wo eure Meinung als allgemeingültig dargestellt wird, wären Beispiele doch sehr hilfreich.

_________________
-Marsh
avatar
Marshmallon
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 18.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von captivity am 7/11/2017, 21:31

Danke für die Staffbewertung!
Bin wohl zu unscheinbar ):
avatar
captivity
Super Moderator
Super Moderator

Anzahl der Beiträge : 109
Alter : 17
Anmeldedatum : 17.01.15
Ort : Deutschland

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 7/11/2017, 23:07

Captivity wir beide hatten glaube ich noch nie wirklich Kontakt oder?
Bin mir nicht 100 % sicher.

Wenn ich was von dir mitbekomme ist dies gut, aber konnte dich nirgendswo genau einordnen, weswegen eine präzise und faire Bewertung sich etwas schwer gestaltet.

Ich kann aber gerne bei den einen oder anderen User die Bewertung in einen separaten Beitrag aktualisieren Smile.

Btw Danke an die jenigen die mir oder Luana auf Showdown angeschrieben haben.

Hier kommen noch kurze Bewertungen von drei Voices. Manche wollten das ich/wir auch zu anderen Voices ein kurzes Statement abgeben. Dies ist jedoch nur meine Meinung dieses Mal (also von Venom).

Soulination: Komme mit ihr gut klar, die anderen User kommen ebenfalls mit ihr klar und sie ist bei Ihnen ein gern gesehener User. Hatte Sie ja damals auch als potenzielle Voice Anwärterin vorgeschlagen.

Funkyyyyy: Bringt "relativ" gut ein und hilft anderen, wenn es um Fragen zu Sets gibt oder Strategien gibt.
Nachtrag: Wurde promoted, bringt sich seitdem nicht wirklich ein, auch davor war das keine Glanzleistung, auch wenn das so dargestellt wird.
Insgesamt solide.

Boe: Hab mich über seinen Promote gefreut, kam auf eine positive Art überraschend Smile.
Wie auch Souli ist er sympathisch und komme mit ihm gut klar. Er kann sich auch bei vielen Themen immer gut einbringen.

Fazit: Die Staffbewertung hat eigentlich so ziemlich alles gut wiedergegeben.
Viele Annahmen und Anliegen haben sich bestätigt.


Zuletzt von Anti Venom am 8/23/2017, 19:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Marshmallon am 8/2/2017, 23:44

Bezüglich des Nachtrags zu meiner Person:
Was genau erweckt denn den Eindruck, ich würde es nicht mögen, wenn jemand eine andere Meinung hat als ich?

_________________
-Marsh
avatar
Marshmallon
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 18.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/3/2017, 15:36

Da ich nicht mehr viel Zeit gerade habe fasse ich mich kurz. Zwar nahm man sich Zeit um mit mir Dinge zu klären aber finde das war nicht ganz diplomatischen und letztendlich wurde einiges ignoriert und bei einigen Anliegen gab es auch nicht die entsprechende Resonanz.
Also letztendlich viel Zeit und Arbeit ohne jegliches Resultat. Jetzt kann man mir ähnliches vorwerfen und das stimmt bedingt, aber manchmal kam mir das so vor als ob man einen genauen Ausgang der Lage konterkarieren wollte bzw den gewünschten Ausgang der Unterhaltung dementsprechend zu manövrieren. An manchen Stellen kam es mir nicht wirklich vor das man versteht oder man wirklich etwas gemeinschaftlich lösen möchte.
Den ich hatte Ideen die ich zum Teil nicht Mal darstellen.

Mich wundert es auch das dieser Beitrag nochmal kommentiert wurde. Habe extra keinen neuen Beitrag verfasst damit nicht wieder alles im Vordergrund ist.

Der Beitrag wurde mit meinen Handy verfasst...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Marshmallon am 8/3/2017, 16:58

Ich habe darauf nur nochmal geantwortet, da du neue Punkte aufgeworfen hast, die noch nicht angesprochen wurden, wie z.B. der Nachtrag zu mir. Deiner Antwort entnehme ich aber, dass es wohl inhaltlich um das Gleiche geht, nur anders formuliert. Daher nur so viel: Meiner Meinung nach konntest du alles sagen, was du wolltest; ich bin ich auf alle deine Punkte eingegangen und habe sie mit dir diskutiert. Wenn ich sie nicht teile, heißt das aber nicht, dass ich sie nicht verstehe. Wenn du dennoch das Gefühl hattest, ich würde Dinge nicht verstehen, wäre es vielleicht gut gewesen, mich dann nochmal (privat) darauf anzuschreiben. Anstelle mir das hier (leicht versteckt) vorzuwerfen.

Das ich "am Ende nicht deine Meinung" nicht gleichbedeutend mit "kein Resultat" sehe, habe ich denke ich zur Genüge erläutert. Wenn du nach den Gesprächen das Gefühl hattest, wir hätten absichtlich das Gespräch in eine bestimmte Richtung gelenkt, dann tut mir das leid und es sei dir versichert, dass dem nicht so war.

_________________
-Marsh
avatar
Marshmallon
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 18.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/3/2017, 17:20

Hatte dich privat angeschrieben damit du manches nochmal besser versteht. Trotzdem darf man ja keine konstruktive Kritik tätigen ohne in Ungnade zu verfallen?
Den die Meinung nicht zu teilen ist ja ok, aber wenn dann immer kommt Venom aber du, Venom aber du...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/3/2017, 17:33

Möchte noch erwähnen das ich dich dennoch positiv bewertet habe.

Dieser eine Aspekt den ich aufgezählt habe hat sich halt aus mehreren Textpassagen summiert.
Wie gesagt wollte das Thema nicht wieder beleben, man hat schon genug polarisiert.

Was ich noch vergessen hatte ist das andere mir etwas persönlich vorwerfen dürfen, aber wenn das bei anderen vorkommt stellt man sich vor den User (aber das ist etwas allgemeines). Das man einige Vermutungen auch von mir unterstreicht hat verneint man, obwohl diese sich bestätigt hatten.
Möchte das ganze aber abhacken, habe weder die Lust, noch möchte ich mir erneut so viel Zeit nehmen.

Man ist überzeugt die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben, dann ist doch alles gut und man kann sich andere Themen widmen.

Finde zum Beispiel nicht schlimm wenn jemand eine andere Meinung hat, je nach Gespräch finde ich dies sogar gut, es sei Nonsens wird von sich gegeben, aber dies ist hier nicht Fall. Wenn was ist würde ich lieber privat schreiben, wäre glaube ich auch der bessere Weg gewesen.

Btw habe auch nicht erwähnt das du falsche Ansichten hast, es kann natürlich so rüberkommen, beim Lesen aber dann würde ich ja nicht Detailtreue wahren.
Ich finde nur dass du an manchen Stellen etwas mehr Verständnis hättest zeigen können.

Letztere Punkt hat nämlich dazu geführt, dass ich dann ebenfalls leicht bockig war.

Der Beitrag wurde mit dem Handy verfasst.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von qwily am 8/4/2017, 00:23

Verstehe echt nicht, wieso man noch nachstechen muss, nachdem man sich im ganzen Room lächerlich gemacht hat. Bei dir, Venom explizit, merkt man, dass auch du manche Mods mehr und manche weniger magst. Von Objektivität keine Spur. Was muss ein Staffmitglied denn mit sich bringen? Muss er euer bester Freund sein? Muss er euern Humor haben? Sich selbst dann auch noch für Promotes bewerben, macht das ganze noch besser. Schade, dass aus einem guten User eine unreflektierte Lachnummer wurde!

10/10 was a good laugh.

qwily
Superrang
Superrang

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 8/4/2017, 06:43

qwily schrieb:Verstehe echt nicht, wieso man noch nachstechen muss, nachdem man sich im ganzen Room lächerlich gemacht hat.

Finde zwar nicht, dass er sich zwingend lächerlich gemacht hat, aber die Art und Weise, in der er seine Kritik geäußert hat war mit Sicherheit nicht förderlich. Gerade weil ich das Problem mit Funkys Promote auch nicht ganz verstehe. Zu den Nachträgen: Waren an sich auch eher unnötig und ich finde auch, dass man an denen eher sieht, dass du sauer bist Venom. Muss da qwily Recht geben. Hättest das Thema einfach auf sich beruhen lassen können.

qwily schrieb:Bei dir, Venom explizit, merkt man, dass auch du manche Mods mehr und manche weniger magst. Von Objektivität keine Spur.


Das würde ich ihm jetzt eigentlich nur bedingt vorwerfen. Ich meine, ich mag manche Mods (genau wie andere User) auch lieber als andere. Heißt ja nicht, dass ich die gar nicht leiden kann. Ist meistens einfach, weil ich mit einigen dann bisher kaum Berührungspunkte hatte. Glaube aber schon, dass die erste Bewertung hier im Großen und Ganzen objektiv war, anders als z.B. das Statement.

qwily schrieb:Was muss ein Staffmitglied denn mit sich bringen? Muss er euer bester Freund sein? Muss er euern Humor haben? Sich selbst dann auch noch für Promotes bewerben, macht das ganze noch besser.

Die Passage war eigentlich der Grund für mich, das Ganze jetzt nochmal zu kommentieren. Ich weiß nicht genau, ob ich damit nicht auch angesprochen bin. Ich habe schon öfter gesagt, dass ich die genauen Anforderungen für einen Driver oder einen Mod nicht kenne, trotzdem fand ich immer, dass Venom für mich persönlich einige Voraussetzungen erfüllt. Zumindest so wie ich mir die Kriterien vorstellen würde. Dabei geht es weder darum, dass er ein Freund ist, einen ähnlichen Humor hat oder sonst was. Das war einfach immer meine objektive Meinung dazu, weil ich mitbekommen habe, dass er sich für viele User im Hintergrund einsetzt. Sich selber für einen Promote bewerben finde ich auch nicht gut, aber ich finde es legitim, wenn man andere User aufgrund ihrer Qualitäten vorschlägt. Die Entscheidung liegt so oder so beim Staff und ich kann deren Haltung zu dem Thema mittlerweile auch deutlich besser nachvollziehen.

Ich glaube einfach, dass diese Ganze Diskussion ohnehin auf Missverständnissen beruht, in deren Folgen sich das immer mehr hochgeschaukelt hat.

qwily schrieb:Schade, dass aus einem guten User eine unreflektierte Lachnummer wurde!

Stimmt nicht ganz, er ist noch immer ein guter User und wie ich finde auch keine Lachnummer. Man muss aber ehrlicherweise sagen, dass unreflektiert schon zutreffend ist. Ich glaube das liegt daran, dass Venom den Eindruck hat, dass viele nur die schlechten Aspekte an ihm sehen und er selbst an sich eben dementsprechend nur die guten sehen will. Wie gesagt, ich vermute, dass man einfach ein paar Sachen auf beiden Seiten missverstanden hat.

Ich denke, man sollte diese Diskussion jetzt auch in der Öffentlichkeit beenden. Es ist wohl allen mehr geholfen, wenn ihr euch mal persönlich aussprecht.
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/4/2017, 07:24

Qwily erstens bezweifel ich das du genauestens informiert bist und zweitens darf ich keine Meinung abgeben.

Wie oft muss ich noch hervorheben, dass eine Bewertung lediglich eine Meinung ist und man dort schwer sagen kann "ok Venom hat 100% Recht* dies sind jeglich Wahrnehmung die ich detailgetreu Versuche wiederzugeben und jetzt rate Mal, tatsächlich habe waren einige Nachträge auch positiv. Wow da muss ich wohl schwer krank gewesen sein. Ich sollte mich mehr mit meiner Rekonvaleszenz beschäftigen, ich scheine ja etwas schlimmes zu haben.

Wenn man richtig lesen würde, was heute vielen Leuten schwer fällt, dann steht bei Marsh oder auch anderen, so etwas in der Art wie "vielleicht habe ich das auch nicht ganz richtig wahrgenommen" oder es steht "Online kommt vieles nicht 1 zu 1 so beim Leser an wie es sollte".

Soll ich hier jeden positiv hervorheben, wo wäre dann der genaue Sinn von all dem. Ich verfasse eine Bewertung, indem ich positives und negatives benenne und in welche Richtung das Gesamturteil geht, dass variiert dann.
Bei manchen gibt es eben wenig positives oder halt kaum etwas negatives. Schau Mal wo ich geschrieben habe dickes Lob für Marsh.

Ich habe extra keinen neuen Beitrag verfasst, damit nicht das ganze hier ganz oben an der Tagesliste ist.

Eigenwerbung würde ich diese wirklich machen wollen, hätte ich sehr viel auflisten können und da würde einiges bei rum kommen, ich habe jedoch immer gesagt entweder weiß man mein Engagement zu schätzen oder eben nicht.
Habe auch gesagt "ich werde mich nicht rechtfertigen, warum ich rein von der Leistung der beste Anwärter gewesen wäre und stell dir vor, viele andere haben dies schon mehrmals bekräftigt.

Ich habe anderen geholfen nicht um mich damit zu Brüsten, warum soll ich dies dann aufzählen, dann ist doch meine Intention aus völlig falschen Gründen erfolgt.

Da du leider dieses Thema wiederbeleben musstest, es gab einige Anliegen die sich gestapelt hatten, ich habe mehrmals Kontakt über PM aufgesucht, manchmal wurde mit Desinteresse reagiert und ich wendete mich nochmals an jemand anderes. Die Personen werde ich nicht benennen, andere User berichtigten mir ähnliches.
Es kamen natürlich einige Aspekte dazu, ich machte auf einige Dinge mehrmals die zuständigen Personen darauf aufmerksam, immerhin hörte man mir zu.

Dann begann das ganze wo ich eine Staffbewertung schrieb, welche mir mehr ärger, als alles andere einbrachte und dann sagte ich meine ehrliche Meinung, um zu helfen!
Das ganze ging wie ja alle wissen nicht wirklich gut aus.

Dann kam der promote von dem User und ich fande dies sehr merkwürdig, da man mir zuvor Geschichten erzählte wie "wir wollen dich promoten", "da hast du noch nicht zum Staff gehört" usw.

Meine Annahme, ich würde nicht genug Anerkennung erhalten, hatte sich dann bestätigt, da ich bezweifel das jemand die User besser kennt als ich und das jemand so vielen Leuten den deutschen Raum schmackhaft gemacht hat. Meinen Stempel konnte man öfters erkennen, durch italienische User oder auch englische User.
Wenn du dies als Eigenwerbung betiteln willst, wäre dies falsch den du greifst mich persönlich an und ich rechtfertige mich dementsprechend.
Man ist überzeugt die beste Entscheidung getroffen zu haben, dann ist doch gut. Für mich ist das ganze durch.

Der Beitrag wurde am Handy verfasst.
Habe leider auch keine Zeit mehr weiter zu schreiben.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von qwily am 8/4/2017, 12:41

Okay, der Post war etwas zu harsh. Nichtsdestotrotz war die Intention dieser Bewertung mE nicht dem Staff konstruktive Kritik zu geben, sondern eher sinnloses Nachstechen. Es geht nicht darum, ob du lobst oder nicht, sondern eher dass du den Staff nach den falschen Kriterien bewertest. Ob du ein Staffmitglied sympathisch findest oder nicht hat rein gar nichts mit den Kompetenzen der Mitgliedern zu tun. Dass du hierbei sagst, dass es sich um keine Eigenwerbung handelt, da du ja mehr deiner positiven Eigenschaften aufzählen könntest, unterstreicht deine scheinbare arrogante Art (scheinbar weil ich dich nicht privat kenne, nur ausgemacht aus deinen Posts). Nicht falsch verstehen - jeder sollte seine Stärken und Schwächen kennen, aber diese nicht in einer herablassenden Art darstellen. Ob du ein guter User bist oder nicht sei dahingestellt, aber mE nach kommt von dir seit dem Driverfiasko auch immer weniger. Dass ich das Thema jetzt neu anfangen hab, ist auch nicht wahr lol.

qwily
Superrang
Superrang

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/4/2017, 13:03

Da ist genau das übliche Problem jeder sieht nur Fehler bei anderen aber niemand sieht Fehler bei sich selbst.

Kannst mich ruhig als arrogant bezeichnen aber nonchalant bin ich nicht.
Das Problem ist du kannst scheinbar nicht differenzieren, man glaubt es kaum ich bin aber jemand der differenzieren kann und auch eigene Fehler einsieht. Aber das wissen auch die entsprechenden Leute, damit meine ich User wie Toucan, Chozo usw.

Wenn ich wirklich vorgehabt hätte jemanden einen Seitenhieb zu verpassen, glaub mir das würde anders aussehen und dann hätte ich einen Post mit dem Namen Staffbewertung 2.0 verfasst.

Bevor du auch einen einzelnen Satz hervor hebst, anstatt das ganze als ein gemeinsames Werk anzusehen, kann ich dir leider nicht helfen.
Dahinter steckt Mühe, weißt du wie viel ich damals streichen und kürzen musste?
Nein weißt du nicht aber pöbeln ja dass geht.
Wann versteht jemand Mal das solche Bewertungen subjektive und objektive Elemente aufweisen.

Bin gerade beschäftigt, kann nicht auf alles eingehen und der Beitrag wurde vom Handy verfasst.

Viele Grüße von Mister Arrogant

Btw man sehe ich toll aus
Da hast du die narzisstische Ader die du sehen wolltest
Wenn du weiter diskutieren möchtest und sinnlos Zeit totschlagen möchtest, kannst du mich gerne anschreiben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 8/4/2017, 13:08

Also so schlimm war qwilys Post jetzt auch nicht, lol
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/4/2017, 14:12

Letzter war doch auch ganz ok, dennoch wurde etwas falsch dargestellt, nämlich meine Bewertungskriterien.

Immerhin wurde gesagt scheinbar arrogant Art, nur der Post davor wurde von mir zuvor noch nicht ganz abgehandelt. Dieser war auch alles andere als "ok".
Bin halt niemand der großartig filibustert, sondern spreche Dinge an. Wenn man mich lässt erfolgt dies sogar auf der freundlichsten Art und Weise. Aber wenn man impertinent ist, wie soll ich dann darauf reagieren.

Immerhin hat Qwily Einsicht gezeigt.
Weswegen ich dir auch mein Hauptproblem nochmal erkläre nämlich das ich geholfen habe, aber am Ende musste ich mich für alles rechtfertigen und zuvor hatte ich diverse Themen angesprochen. Hätte man dort etwas mehr Rücksicht darauf genommen, wäre man vielleicht nicht zwingend da wo man heute ist.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Hiko am 8/10/2017, 02:57

Was denn für 2-3 Momente?

Und inwiefern kann ich mit Kritik nicht umgehen? Hat mich jemand auf etwas angesprochen? Ich kann mich nicht entsinnen.

Hiko
Starter
Starter

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 21.04.14

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/10/2017, 15:06

Vielleicht frischt folgendes Stichwort deine Erinnerung auf "PSPL".

Das war eine der besagten Aktionen während eines Battles.

Kann das ganze ausschmücken kein Problem, du verbietest anderen den Mund und das war ziemlich impertinent. Du warst nicht deinen Main Account Online, als du dies ausgesprochen hast, warst aber schockiert wenn jemand dir selbiges rät.

Kann das ganze ausschmücken und auch auf andere Dinge eingehen, aber möchtest du das?

Beitrag wurde am Handy verfasst und das ganze wurde mit einer Hand abgetippt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 8/10/2017, 15:34

Mazary hat doch nur gesagt, dass niemand das Replay zumüllen soll. Fand das in dem Fall eigentlich ziemlich berechtigt tbh. Das hatte nichts mit "den Mund verbieten" zutun. Da kann man auch nichts mehr ausschmücken.
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/10/2017, 16:04

Nein er hat es nicht so freundlich gesagt und ich sprach nicht nur von einer Auktion, also kann ich sehr wohl noch das ganze ausschmücken.

Btw das war auch nicht eine einmalige Aktion dieser Art.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 8/10/2017, 16:17

Anti Venom schrieb:Vielleicht frischt folgendes Stichwort deine Erinnerung auf "PSPL".

Das war eine der besagten Aktionen während eines Battles.

Kann das ganze ausschmücken kein Problem, du verbietest anderen den Mund und das war ziemlich impertinent. Du warst nicht deinen Main Account Online, als du dies ausgesprochen hast, warst aber schockiert wenn jemand dir selbiges rät.

Das war auf das PSPL Match von Erz bezogen und ich war dabei. Sowohl im Kampf, als auch im Chat. Da gibt es meiner Meinung nach 0 auszuschmücken weil man sowas nicht künstlich hochkochen muss/sollte. Vielleicht war seine Wortwahl nicht die beste, aber mit der Sache hatte er in dem Fall recht. Also sollte man das nicht überbewerten.

Kann sein, dass es in der Art noch andere Vorfälle gegeben hat, aber dann war ich wohl entweder nicht dabei oder ich hab's verdrängt.
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gast am 8/10/2017, 17:12

Ich war ja nicht Mal gemeint, dennoch soll man sich dann nicht beschweren wenn andere solche Aussagen nicht so stehen lassen.

Jeder ist immer unschuldig...
Also Anstand sollte man schon haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Toucannon Heat am 8/10/2017, 17:22

Anti Venom schrieb:
Jeder ist immer unschuldig...

?
Hat niemand behauptet
avatar
Toucannon Heat
Luxusrang
Luxusrang

Anzahl der Beiträge : 112
Alter : 21
Anmeldedatum : 18.03.17
Ort : hier und da

Nach oben Nach unten

Re: Die Staffbewertung der benevolenten Luana und des perfiden Symbionten Venom

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten